Wie erkenne ich eine Demenz?

Was ist gelegentliches Vergessen, welches sind die Anzeichen einer Demenzerkrankung? 

 

weiter

Nach der Diagnose:
Wie geht es weiter?

Die Diagnose benennt, was Sie vielleicht bereits vermutet haben. Das Leben wird anders.

 

weiter

Loading
Beratungstelefon
AKTUELL
Neu: Infoblätter digital

 

Die Infoblätter sind neu in einem elektronischen Ordner zusammen gefasst und können mit einem Klick herunter geladen werden.

Infoblätter digital

Alzheimervereinigung - Für Sie da

Die Alzheimervereinigung bietet Information, Beratung und Unterstützung. Unser Ziel ist eine bessere Lebensqualität für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Dies im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe und der Solidarität. 


Gruppen für Angehörige von jungen Menschen mit Demenz

Angehörige von Demenzkranken im Vorpensionsalter (unter 65 Jahren) werden mit speziellen Problemen konfrontiert. Deshalb existieren auf sie zugeschnittene Gruppen.

Mangelernährung als häufiges Problem bei Demenz: Bericht von Alzheimer's Disease International ADI

Mangelernährung ist bei Menschen mit Demenz ein häufiges und ernstzunehmendes Problem. Dies bestätigt der Bericht „Nutrition and dementia: a review of available research“ von Alzheimer’s Disease International ADI. Das Bewusstsein, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für die Gesundheit und die Lebensqualität von Demenzbetroffenen ist, fehlt leider häufig. Der Bericht weist auch darauf hin, dass der Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln, die die kognitive Leistung verbessern sollen, in Frage gestellt werden muss.

Medienmitteilung: Mangelernährung als häufiges Problem bei Demenz
pdf-Download pdf-Download (203,2 kB)
Infoblatt: Essen und Demenz
pdf-Download pdf-Download (133,7 kB)