ALZ-Bern
Loading
AKTUELL

 

aktuell

Schulung für Freiwillige, Freunde und Nachbarn

 
Möchten Sie Nachbarn oder eine befreundete Familie, die sich mitten im Sturm einer Demenz befindet, gerne unterstützen? Brauchen Sie Anregungen, wie Sie Menschen mit einer Demenz begegnen können? Haben Sie das Bedürfnis nach mehr Wissen über Demenz, um betroffenen Freunden oder Nachbarn den Alltag zu erleichtern? 

 

Dann kommen sie in unsere 2-teilige Schulung:
DEMENZ IN MEINER NACHBARSCHAFT

Wann: Sa, 29. April und 06. Mai 2017, 9:00 - 12:30 Uhr
Wo: Berner GenerationenHaus (im Burgerspittel), Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Es hat noch Plätze frei.

 

Weitere Infos und Anmeldung:
Tel. 031 312 04 10 oder regionbern@alz.ch
 

Demenz-Wegweiser Kanton Bern

In 10 übersichtlichen Kapitel hat die Alzheimervereinigung Bern Informationen zum Thema Demenz im Kanton Bern zusammengestellt. Dieses Buch ist via Post oder bei den Zweigstellen zum Preis von Fr. 10.- erhältlich.

Der Wegweiser ist auch in französischer Sprache erhältlich.

Demenzwegweiser Kanton Bern - Bestellkarte
pdf-Download pdf-Download (834,4 kB)

 

Mit Demenz leben

Demenz ist eine wachsende Herausforderung für unseren Kanton. Im Kanton Bern leben 16’300 Menschen, die an Alzheimer oder an einer anderen Form von Demenz erkrankt sind. Betroffen sind wir alle davon, auch Familie, Nachbarn, Freunde, die Gemeinschaft.

 

Eine wichtige Ansprechstelle für alle Betroffenen ist Alzheimer Bern. In den vier kantonalen Zweigstellen stehen wir Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen und professionellen Betreuern mit Information, Beratung und Bildungsangeboten zur Verfügung.

 

Wir engagieren uns für eine medizinisch und menschlich optimale Pflege von Menschen mit Demenz. Angehörige sollen bei Pflege und Betreuung begleitet werden.

 

Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit, die Politik und die Behörden zu Demenzthemen. Damit fördern wir die gesellschaftliche Integration und Akzeptanz von Menschen mit Demenz.