Loading

Information und Beratung

Bei Alzheimer Schweiz nimmt die Beratung von Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen, anderen Betreuenden sowie Fachleuten einen zentralen Platz ein. Sie finden kompetente Hilfe am Alzheimer-Telefon, durch eine Anfrage per E-Mail oder in den Broschüren und Infoblättern von Alzheimer Schweiz.

 

Alle Anfragen werden von unseren Mitarbeitenden beantwortet, die selbst viel Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Demenz mitbringen. Wer sich an Alzheimer Schweiz wendet, wird nicht allein gelassen. Neben der Erstberatung vermittelt die Vereinigung geeignete Angebote für Entlastung und Fortbildung sowie weiterführende Adressen verschiedener Kontaktstellen und Institutionen. Die Anlaufstellen der kantonalen Sektionen von Alzheimer Schweiz stehen Ihnen für persönliche Beratung zur Verfügung. 

 

Das Alzheimer-Telefon 058 058 80 00

Haben Sie Fragen zum Thema Alzheimer und Demenz? Suchen Sie eine Erstberatung? Wollen Sie wissen, wo Sie in Ihrer Nähe weiterführende Hilfe finden können? Das Alzheimer-Telefon von Alzheimer Schweiz hilft Ihnen weiter. Ingrid Cretegny, Regina Fischlin, Barbara Masset und Anna Munk verfügen über langjährige praktische Erfahrung in der Begleitung, Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz. Darüber hinaus haben sie eine spezielle Ausbildung für die Telefonberatung absolviert. Das Alzheimer-Telefon ist bedient vom Montag bis Freitag, von 8-12 und von 13:30-17 Uhr. Die Beraterinnen sprechen Deutsch, Französisch und Italienisch. Die Beratung ist auf Wunsch anonym.

 

Infoblätter und Broschüren

Alzheimer Schweiz hat die häufigsten Fragen rund um den Umgang mit einer Demenzerkrankung in einer Serie von thematischen Infoblättern vertieft. In einer Reihe von Broschüren erhalten Sie zudem einen Einblick in übergeordnete Themen wie Vorbeugung, Abklärung, Rechte oder „Wie weiter nach der Diagnose“. Zudem stehen Hilfsmittel wie Unterlagen für die Pflegeplanung zur Verfügung.

 

Sie finden alle Publikationen und andere Artikel von Alzheimer Schweiz auf einen Blick in der Infothek oder nach Themen sortiert im Menü Leben mit Demenz.