Loading

Geschäftsstelle 041 660 33 59

geschaeftsstelle.ow-nw@alz.ch

AKTUELL

Herzlich Willkommen bei der Schweizerischen Alzheimervereinigung Sektion Obwalden-Nidwalden

Die "Demenzfreundliche Gemeinde Engelberg" ist ein neues Projekt der Schweizerischen Alzheimervereinigung Sektion OW-NW.

 

Die Einwohnergemeinde Engelberg stellt sich für das Projekt «Demenzfreundliche Gesellschaft » als Pilotgemeinde zur Verfügung. Lanciert wird es von der Schweizerischen Alzheimervereinigung im Rahmen der nationalen Demenzstrategie 2014 bis 2017.

 

Die Schweizerische Alzheimervereinigung definiert eine demenzfreundliche Gemeinde als Ort, wo Menschen mit Demenz verstanden, respektiert und unterstützt werden und wo sie Teil des gesellschaftlichen Lebens sind. Die Bevölkerung weiss über Demenz Bescheid und die Betroffenen fühlen sich miteinbezogen und integriert.

 

Die Startveranstaltung findet am Mittwoch, 27. April um 19 Uhr im Evangelisch-Reformierten Kirchgemeindehaus in Engelberg, Dorfstrasse 50 c, statt. Weitere Informationen hier.

 

Die Alzheimervereinigung Obwalden-Nidwalden ist zur Unterstützung demenzkranker Menschen und ihrer Angehörigen gegründet worden. Seit 2006 setzt sie sich zum Ziel, das Verständnis und die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung für die Alzheimerkrankheit und andere Demenzerkrankungen zu fördern. 

 

In unseren Kantonen Obwalden und Nidwalden leben über 1'000 an Demenz erkrankte Menschen. Die Hälfte von ihnen wird zu Hause in den Familien betreut und gepflegt.

 

Ihnen und ihren Angehörigen gilt unsere mitmenschliche Verbundenheit. Daher bieten wir in Zusammenarbeit mit Institutionen und Behörden persönliche Beratungen, Gesprächsgruppen-Treffen mit Angehörigen und Seminare sowie finanzielle Unterstützung in ausserordentlichen Situationen an. Wir vermitteln Entscheidungshilfen und Wissen, damit die Lebensqualität für den kranken Menschen mit Respekt und Würde erhalten werden kann und die Angehörigen unterstützt werden.