Loading

Demenzfreundliche Gemeinde Engelberg

Die "Demenzfreundliche Gemeinde Engelberg" ist ein Projekt der Alzheimervereinigung Obwalden-Nidwalden.

 

Die Einwohnergemeinde Engelberg stellt sich für das Projekt «Demenzfreundliche Gesellschaft » als Pilotgemeinde zur Verfügung. Lanciert wurde es von der Schweizerischen Alzheimervereinigung im Rahmen der nationalen Demenzstrategie 2014 bis 2019.

 

Die Schweizerische Alzheimervereinigung definiert eine demenzfreundliche Gemeinde als Ort, wo Menschen mit Demenz verstanden, respektiert und unterstützt werden und wo sie Teil des gesellschaftlichen Lebens sind. Die Bevölkerung weiss über Demenz Bescheid und die Betroffenen fühlen sich miteinbezogen und integriert.

 

Weitere Informationen und Medienberichte finden Sie in der Infobox rechts.

 

Kurzferien für Menschen mit Demenz unter 65

Dank einer beispielhaften Initiative der Gemeinde Engelberg (OW) konnte in Zusammenarbeit mit dem Tourismusdirektor der Gemeinde, der Projektverantwortlichen „Demenzfreundliche Gemeinde Engelberg“, der Sektion OW-NW und von engagierten Ferienleiterinnen im Jahr 2016 das Pilotprojekt Ferien für Menschen mit Demenz unter 65 umgesetzt werden. Auch im Herbst 2017 konnten Jungbetroffene wiederum Ferien in Engelberg verbringen. 

 

Das Ferienangbot in Engelberg wird auch in den kommenden Jahren aufrechterhalten.